Wild und mehr – feine Spezialitäten

Bekannt ist das Ahrtal für gute Weine. Dort, wo die Weinberge immer steiler werden, liegt der der kleine Ort Mayschoß. Und hier gibt es nicht nur guten Wein, sondern auch eine kleine Metzgerei mit einem handwerklichen, traditionellen, qualitativ sehr guten Angebot, neben der allgemeinen Palette auch auf Wild spezialisiert – wenig verwunderlich, denn der Inhaber…

Brot vom Bäcker – meisterhaft

Super – so muss Brot schmecken. So hat es früher geschmeckt (soweit so etwas wie Kindheitserinnerungen noch da sind), so soll es auch heute schmecken. Geschmackvoll, würzig, locker und doch stabil, was zum beißen, das Charakter hat. Ordentlich belegt ist es geschmacklich immer noch da und reduziert sich nicht auf die Unterlagscheibe aus Pappe, die…

Seltene Pilze – Samthaube, Limonen-Seitling, Igelstachel …

Pilze, so frisch wie möglich, nur die Versandtage zwischen Ernte und Aufessen – die bekommt man bei „Bio Edelpilze Altmark“. Hier in der Nähe der Hansestadt Stendal werden auf einem alten Bauernhof Edel-, Vital- und Heilpilze gezüchtet. Der Anbau läuft kontrolliert ökologisch mittels eigener und zugekaufter Bio-Substrate. Die Schädlingsbekämpfung erfolgt, wenn erforderlich, durch Ansiedlung von…

Knäckebrot – knusprig, schmackhaft, kernig

Knäckebrot? Das Ersatzbrot für Notfälle, im Geschmack meist in der Nähe von Pappe, und doch gerne als das gesunde und bekömmliche Brot bezeichnet? Verpackt in Papier und Karton oder in Plastiktüten in endloser Reihe im Supermarkt stehend? Auch in der qualitativ ähnlichen Bio-Version, aber mit weit besserem Image erhältlich? Sicherlich auch das meist aus der…

Most und Saft von der Ostalb

Birnensaft und Birnenmost von Streuobstwiesen gibt es beim Obsthof Halder, beides nicht „nur“ als Mischsaft aller möglichen Birnensorten, sondern teilweise auch sortenrein. Wir haben sowohl den Saft als auch den Most von den Bratbirnen, einer uralten Birnensorte, probiert. Der Saft ist angenehm und süß, recht süffig; der Most zeigt sich recht kräftig aromatisch. Entsprechend ist…

Rohmilch-Käse – kaum zu übertreffen

Wirklich ziemlich unschlagbar guten Käse gibt es vom „Backensholzer Hof“ – Rohmilchkäse aus Milch vom eigenen Hof in Bio-Qualität. Im Familienbetrieb entstehen hoch im Norden im Schleswig-Holstein leckerste Käse, etwa 15 verschiedene Sorten. Die Kuhkäse entstehen allesamt als Rohmilch-Käse – die Milch wird nicht pasteurisiert, wird nicht behandelt und hat einen naturbelassenen Fett- und Eiweißgehalt….

Backspätzle – echt schwäbisch

Sogenannte Backerbsen findet man überall im Lebensmittelhandel. Aber all das, was da mehr oder weniger knusprig in Plastiktüten verkauft wird, hat mit dem Ausgangsprodukt, den schwäbischen Backspätzle, nur so viel zu tun, als dass das alles auch eine Suppeneinlage ist. Richtige schwäbische Backspätzle sehen völlig anders aus, schmecken anders, und liefern in der Suppe nicht…

Aale und Forellen – frisch geräuchert

Fährt man die Moselstraße von Koblenz in Richtung Cochem, kommt man irgendwann zum kleinen Ort Müden, der Ortsteile auf beiden Seiten der Mosel hat. Ist man auf der „falschen“ Seite der Mosel, also der südlichen, wo nicht der eigentliche Ort liegt, sondern nur ein paar Betriebe, ist man richtig. Hier fährt man direkt bei der…

Salat, Gemüse, Kräuter

Frisches Gemüse, Salate und Kräuter gibt es aus Eigenanbau bei der „Hofkiste“, einem Bioland-Gartenbaubetrieb mit Hofladen und Lieferservice. Zu den Produkten aus dem eigenen Betrieb kommen weitere vor allem aus regionalem Anbau dazu; das Sortiment wird ergänzt durch all das, was man in einem Bioladen so erwarten darf, ob Brot, Getreide, Nudeln, Käse und Milchprodukte…

Brot, Schinken, Wurst, Fleisch

Frisches knuspriges Brot aus dem Steinbackofen, dazu ein Rauchfleisch das so schmeckt, als käme es gerade aus Oma’s Räucherkammer am Kamin. Ein Hochgenuss. Wir wussten gar nicht mehr, wie lecker ein richtiges Rauchfleisch riechen und schmecken kann, das den Geschmack dadurch erhält, dass es eben im Rauch reifen durfte. Geschmack hervorragend; vielleicht hätte dem Stück,…