Wollschwein-Schinken – Geschmack pur

Wo alles noch so schmeckt, wie es sein soll … So ein wenig nostalgisch denkt man immer wieder einmal von „Oma’s Schinken“ direkt vom Räucherhäuschen auf dem Bauernhof. Ein Schinken, der noch so schmeckt wie „damals“, als das Schwein noch ein Schwein war, nicht irgendetwas aus einer Zuchtanlage, als Schinken noch ein wenig unterschiedlich aussahen,…

Blutorangen aus Sizilien

Tarocco, Moro, Ovale, Valencia, Navelina – gute Orangen haben klingende Namen Leckerste Blutorangen, saftig, frisch, aromatisch – direkt aus Sizilien. Wir haben mal wieder einen neuen Anbieter ausprobiert – bei den bisherigen gab es zwar auch gute Qualität, aber wir wollten unbedingt mal wieder Blutorangen essen. In bester Erinnerung waren Orangen, die wir vor Jahren…

Mandeln aus Andalusien

Die Geschichte von sehr leckeren Mandeln, die bei uns einen „Stammplatz“ gefunden haben, beginnt mit einer kleinen Abneigung und einem Zufall. Irgendwie störten wir uns daran, dass bei Mandeln so häufig Kalifornien als Herkunftsgebiet drauf steht. Und der Zufall, dass ich – keine Ahnung auf welchem Weg – die Info erhalten habe, dass sich zwei…

Salat – frisch auf den Tisch

Es mag merkwürdig scheinen, sich Salat mit der Post schicken zu lassen – aber in Zeiten von Corona kommt man ja auf so allerhand Ideen. Zu Discountern oder in Supermärkte gehen – nein, nie und nimmer. Vorher schon nicht, und jetzt erst recht nicht mehr. Inzwischen dürften ja alle von den Aerosol-Wolken gehört haben, die…

Haselnüsse – einheimisch

Haselnüsse, ob Bio oder nicht, kommen so ein wenig von überall her, vor allem aus der Türkei, aus den USA, aus Chile oder aus Neuseeland – diejenigen mit kurzer „Anreise“ sind aus Italien oder Frankreich. Die beste Qualität aus dem Piemont gerät wenig in den „Massenverkauf“. Eigentlich merkwürdig – schließlich wachsen bei uns überall, vor…

Wein, wildspontan …

Das Weingut Merkle in Ochsenbach Lange waren bei uns Weine aus dem Anbaugebiet Württemberg völlig aus dem Blick. Zu sehr hatte man aus der eigenen Vergangenheit die Kneipen-Weingläser mit Henkel vor Augen, gefüllt mit einer wässerigen Lösung, die sich Wein nannte, dem Trollinger, vielleicht ein wenig eingefärbt und mit geringer Geschmacksnote versehen mit einer Spur…

Tomaten – voller Geschmack

So können Tomaten schmecken. Voller Geschmack, richtig tomatig, fruchtig und etwas süß, intensive Farbe, so ein wenig robust aussehend, mit einer kräftigen Haut, für die man ein richtig scharfes Messer braucht. Wie Tomaten eben so sein sollen … und man sie selten bekommt. Wir haben solche Tomaten bei Fet a Sóller bekommen, aus Mallorca. Die…

Brot vom Bäcker – meisterhaft

Super – so muss Brot schmecken. So hat es früher geschmeckt (soweit so etwas wie Kindheitserinnerungen noch da sind), so soll es auch heute schmecken. Geschmackvoll, würzig, locker und doch stabil, was zum beißen, das Charakter hat. Ordentlich belegt ist es geschmacklich immer noch da und reduziert sich nicht auf die Unterlagscheibe aus Pappe, die…

Gemüse und Salate – frisch und lecker

Kaum jemand kommt auf die Idee, dass es – außer bei einem Einkauf direkt beim Erzeuger – in einem Online-Shop so frische und schmackhafte Salate und knackiges und leckeres Gemüse geben könnte, wie man es sonst selten bekommt? Wir auch nicht. Aber wir haben ein solches Angebot gefunden, es ist „Knoblauchsland“, eine Erzeugergemeinschaft in Franken,…

Bio-Eier vom Geflügelhof

Eier per Post erhalten? Ja – das geht, sogar hervorragend. Wir haben es selbst nicht geglaubt. Der Geflügelhof Leonhard Häde, ein Familienbetrieb in Hessen, der schon seit Jahrzehnten als Biobetrieb geführt wird, verschickt Eier und andere Hofprodukte – alles in hoher Qualität und sicher. Wir haben inzwischen einige Male bestellt. Die Eier waren stets sehr…