Eier und Gemüse

am

Kaum bekannt ist der Wilhelmshof, ein Bauernhof bei Sinzig, in Richtung Bodendorf – vielleicht auch, weil es immer nur so viele Eier gibt, wie die Freilandhühner so legen, und nur so viel Gemüse, wie sich aus dem Bauerngarten so verkaufen lässt. Alles geht nach Saison, in der Winterzeit ist das Angebot ziemlich begrenzt – vor allem Kohl und Wurzelgemüse zu haben.

Wir haben den Hof (jetzt im November) eher zufällig entdeckt, Eier gekauft und alles mitgenommen, was für einen guten Gemüse-Eintopf so gebraucht werden kann. Geschmack all der Gemüse: Super. Die Möhrchen groß und klein, bleich bis orangefarbig, der Sellerie auch für diejenigen, die nicht unbedingt Fans dieser Knolle sind, geschmacklich voll in Ordnung, leckere Kartoffen, ein wenig Wirsing, eine kleine Knolle Rote Beete in den Topf. Schmeckt.

Immer wenn wir da waren gab’s jetzt noch ein paar kleine Schalen mit Tomaten – verschiedenste Sorten, groß und klein, rund und oval, und allesamt im Geschmack so, wie man sich Tomaten träumt. Intensiv, tomatig, leicht süß, unterschiedlich …

Der Hofladen läuft in Selbstbedienung – der Preis steht an den Kisten, man nimmt was man möchte, wirft das Geld in eine Kasse. Aufzufinden ist der Hof nicht ganz leicht – er ist am Ortseingang von Sinzig am Rhein, liegt hinter dem Abfüllgebäude des Sinziger Mineralwasser-Anbieters.

Adresse: Wilhelmshof, Bodendorfer Straße 99, 53489 Sinzig (Anfahrt über Sinziger Mineralbrunnen)

Weitere Infos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s